Geschrieben am

STEINHORN GIN im Das Torberg

STEINHORN GIN in der Bar Das Torberg
STEINHORN GIN steht nun auch in der Bar von DAS TORBERG

Ab sofort kannst du auch in einer Bar unseren Gin kosten: Gerald Alexander Gsöls von Das Torberg, Österreichs Ginbar Nr. 1, lud uns letzte Woche ein, unseren STEINHORN GIN bei einer Gin Verkostung selbst zu präsentieren.

15 Ginfreunde aus einer Wiener Crowdinvestor Firma hatten eine Verkostung von 10 Premium Gins gebucht, unserer war als erster an der Reihe. Nach kurzer Einleitung über die Geschichte unseres Gins und viel Spass mit der sehr leiwanden Runde durften sie dann auch endlich kosten. Wir meinen, dass wir sehr gut ankamen. Und natürlich auch unser STEINHORN GIN 🙂

Schon vor dieser Verkostung meinte Geri Gsöls zu mir und meinem Bruder: „Wenn er gut ist, nehme ich ihn in den Handel, wenn er sehr gut ist auch in die Bar“. Und natürlich sind wir jetzt ein fixer Bestandteil des Barsortiments von Das Torberg. Worauf wir unglaublich stolz sind!

STEINHORN GIN im Das Torberg weiterlesen

Geschrieben am

Batch Number One

Steiners 44 Badge No 1
Die Maische
Na? Wer erkennt die Geheimzutaten?

Im Leben eines Schnapsbrenners gibts es kaum einen aufregenderen Tag als jenen, an dem du die erste Tranche deines Gins so destillierst, als dass du es auch als feines, gelungenes Produkt in Flaschen füllen kannst. Auf die du dann unglaublich stolz bist.

Den Gedanken unseren eigenen Gin zu brennen tragen wir schon länger mit uns herum. Viele Versuche, in denen das Rezept verfeinert, verbessert wurde hatten wir auch schon hinter uns.

So sicher wir uns waren, dass wir diesmal unseren perfekten Gin destillieren:

Die Nerven waren angespannt, nicht nur die korrekte Rezeptur ist wichtig, sondern auch, beim Ablauf keinen Fehler zu machen. In einen Prozess, der sich über Tage zieht.

Batch Number One weiterlesen