Geschrieben am

Großer Andrang beim ersten Steinhorn Fest der Steiner Bros. Distillery

Melinda Pohl kreirt Steinhorn Gin Cocktails
Melinda Pohl kreiert Steinhorn Gin Cocktails

Zum ersten Mal öffneten die Steiner Bros. am Samstag den 1. Juni 2019 die Tore ihrer Destillerie in Ruppersthal am niederösterreichischen Wagram für die Öffentlichkeit.

Die Macher von Steinhorn Gin, die Brüder Johannes und Martin Steiner, luden zum sommerlichen Steinhorn Fest und boten den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen der Wirkstätte des laut Falstaff besten österreichischen Gins. Rund 300 Gästen aus Nah und Fern folgten der Einladung und erlebten ein rauschendes Fest.

Highlight waren die eigens kreierten Steinhorn-Gin-Cocktails der Top-Bartenderin Melinda Pohl, die neben Gin Tonic und Martini die Mixer „Steinhorn Earl Grey Mint Fizz“ und „Steinhorn Raspberry Truffle Smash“ servierte.

Steinhorn Fest: Mulatschag
Steinhorn Fest: Mulatschag

Weitere Genusshöhepunkte bot das Winzer Line-Up mit fünf Winzern vom Wagram und 1 Gastwinzer vom Traisental:

  • Weingut Haslinger, Ruppersthal
  • Weingut Dam, Hilpersdorf
  • Weingut Hanauer Hof, Ruppersthal
  • Bioweingut Mehofer, Neudegg
  • Weinhof Thomas Stopfer, Ruppersthal
  • Weingut Josef Fritz, Zaussenberg

Musikalisch begleitete die Balkan-Brass-Band HaydeTanz den Abend und machte ihn wahrlich zum angekündigten Mulatschag.

DJ Menowin Snear führte ab 22 Uhr durch die Nacht.

Für kulinarische Köstlichkeiten sorgten auch Hildegard Wurst mit ausgezeichneten Hot Dogs und die Privatbrauerei Specht, die Craftbeer aus der eigenen Produktion in Ollern bei Tulln ausschenkte.

Die Steiner Bros. bedanken sich bei allen Besuchern für die tolle Stimmung und bei allen Mitwirkenden, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben!

Mehr Fotos vom Steinhorn Fest: Mulatschag findet Ihr auf unserer Facebook Page und auf dem Steinhorn Gin Instagram Channel.