Geschrieben am

Steinhorn Gin Bar Crawl Part #1 | 26°EAST Bar

Mit unserem Gin im Gepäck haben wir uns auf den Weg zu Wiens Top-Barkeepern gemacht. Die Aufgabe: Kreiere spontan einen Drink oder Cocktail mit Steinhorn Gin. In den nächsten Wochen möchten wir Euch auf unserem Steinhorn Blog die Ergebnisse zeigen – zum Ordern an der Bar oder auch zum selbst Mixen!

Zu Beginn führt uns unsere Reise durch die Wiener Barszene in die 26°EAST Bar im Palais Hansen Kempinski Vienna am Schottenring Nr. 26. Dieser exklusive Treffpunkt für Genießer und Genießerinnen wurde 2018 von Falstaff zur Hotelbar des Jahres gekürt. Das gefällt uns, ist unser Steinhorn Gin doch laut Falstaff der beste österreichische Gin.

In der 26°EAST wirkt David Penker. Der Barchef empfängt uns herzlich in seinem Reich und nimmt sich Zeit, um mit uns Steinhorn Gin zu verkosten. Seine Tasting Notes haben wir natürlich für Euch festgehalten:

„Assoziationen von Thymian und Rosmarin, Kardamom, frisch am Gaumen mit guter Kraft, würzig im Abgang. Ein Gin zum pur Trinken!“

Wir können ihm nur beipflichten. Fragen ihn aber dennoch nach seinen Steinhorn Gin Cocktail-Ideen – haben wir mit David Penker doch einen echten Meister seines Fachs vor uns. Und David zaubert nicht nur einen, sondern zwei großartige Cocktails, die perfekt auf unseren London Dry Gin abgestimmt sind:

WEINHORN NEGRONI

3cl Steinhorn Gin
3cl Met
3cl Gelber Muskateller (Polz, Südsteiermark)
Ad lib. Kardamon Bitter
Blüten

Die Zutaten im Rührglas mit viel Eis kalt rühren, in einen Tumbler on the Rocks strainen, mit Blüten dekorieren.

Wir sind begeistert, erfindet David Penker hier nicht nur den Negroni neu, sondern mixt auch unsere weinlastige Herkunft in den Cocktail, wenngleich mit einem Südsteirer. Wir haben‘s probiert: Der Weinhorn Negroni wird auch mit einem Wagramer Muskateller zu einem genialen Drink!

STEINHORN SAKE FIZZ

5cl Steinhorn Gin
2cl Sake Junmai Ginjo
1,5cl Zitronensaft
1,5cl Limettensaft
2cl Schlüsselblumensirup
Eiweiß
1 Barlöffel Orangenblütenwasser (Bitter Truth)
Bitter Lemon
Kaffebohnen

Alle Zutaten außer dem Bitter Lemon zunächst ohne Eis kräftig shaken, dann mit Eis nochmals shaken. In ein Highballglas on the Rocks abstrainen. Mit Bitter Lemon auffüllen. Mit zerdrückten Kaffeebohnen dekorieren.

Der Fizz hat einen diametral anderen Charakter als der Negroni und trotzdem unterstreicht auch diese Schöpfung den einzigartigen Charakter von Steinhorn Gin.

Die Steiner Bros. meinen, dass dieser Auftakt unserer Bar Crawl Serie mit David Penker recht gelungen ausfiel und genehmigen sich noch ein oder zwei Drinks. Und freuen sich schon auf die nächsten Besuche in der 26°EAST Bar wie auch auf die nächsten Stationen der Bartour!